Philosophie meiner Arbeit

Meine Arbeit mit dem Halter/Hund Gespann basiert auf "POSITIVER VERSTÄRKUNG"! Der Hund wird belohnt wenn er das gewünschte Verhalten zeigt. Ich lege sehr viel Wert auf Konsequenz und nicht auf Härte oder Bestrafung des Hundes. Es müssen klare Regeln definiert sein, an denen sich der Hund aber auch der Halter orientieren kann. Positive Ereignisse bleiben besser im Gedächtnis als negative, wobei der Hund über ein Kurzzeitgedächtnis verfügt. Wenn eine gewisse Härte Anwendung findet, dann über die Stimme und nicht über Handlungen! Wir Menschen müssen doch wohl zugeben, dass wir viel lieber ein Lob hören, als ständig getadelt zu werden. Wir Menschen arbeiten auch viel lieber wenn wir in unserer Arbeit bestärkt (Verstärker: Anerkennung, Belohnung, Gehalt, Lob), werden. Wer nach Steinzeitmethoden arbeitet, braucht sich nicht über das Ergebnis wundern. In der Hundeerziehung wird viel über Beziehung und Bindung gesprochen. Doch diese wird nicht aufgebaut indem ich den Hund nur Strafe wenn er falsches Verhalten zeigt, und ich ihn nicht lobe und es als Selbstverständlich hinnehme wenn er das richtige Verhalten an den Tag legt. Es geht schon lange nicht mehr darum, seine Macht gegenüber dem Hund zu demonstrieren. Wer das will, der hat Erziehung in keinster Weise begriffen!  

  Erziehung/Training besteht aus sehr vielen kleinsten Bausteinen, Entscheidungen, die ein Grosses

  Ganzes ergeben!

  Deshalb sollte der Trainer/in wissen wenn ein kleiner bestimmter Baustein verändert wird, wie sich     das Bauwerk verändert!

Training sollte Spaß machen, doch steht am Anfang die Arbeit. Ein erfolgreicher Sportler trainiert, ändert Methoden, Trainingspläne, wenn er Erfolg haben will. Hat er Erfolg, nehmen wir das als Selbstverständlich hin und vergessen dabei, dass er dafür auch gearbeitet hat um "DIESEN" zu haben. 

 

Bei unserem besten Freund setzen wir Menschen das aber einfach voraus, dass der Hund von Anfang an alles können muss. Als Halter sollte ich auch wissen, welches Ziel ich mit meinem Hund verfolge. Soll er Familienhund sein, Gehorsamstraining oder will ich mit ihm z.B. Agility, Dog Dance trainieren? 

SERVICES

Öffnungszeiten

Mobile Tierheilpraxis

Montag bis Freitag

 

9.00 - 17.00 Uhr

 

Nach Vereinbarung

Adresse

Baiki's Hundeservice/

Hundeschule

Hans Jürgen Püls

Am Kornbrunnen 11

97447 Frankenwinheim

Tel: 09382-319 749 9

Mobil: 0160 931 203 94